Schönes in den letzten 7 Tagen

In den letzten 7 Tagen habe ich die Aufgabe aus der Therapie gemacht und auf schönes  geachtet. Diese möchte ich hier aufschreiben und noch mal Revue passieren lassen:

Tag 1: Nach der Selbsthilfegruppe habe ich mit einem Teilnehmer gesprochen. Durch die ganzen Fragen und das Gespräch ist heraus gekommen dass er aus der gleichen Stadt kommt und ich hab gefragt ob er mich mitnehmen kann. Auf dem Weg hab ich ihm alles mögliche gefragt und auch von mir und meinem Leben erzählt. Ich hatte Freude dabei und das hat mir gut getan. Ich weiss jetzt auch mehr über ihn.

Tag 2:  Ich hatte die Aufgabe eine Collage zum Thema Motivation in einer 2er Gruppe zu machen, obwohl die Aufgabe für mehrere Teilnehmer und Gruppen gedacht ist. Trotz der kleinen Gruppe und relativ geringen Zeit für diese Aufgabe ist es uns gelungen die Collage fristgerecht  fertig zu machen. Die Gespräche und die Zusammenarbeit haben mir gefallen und ich bin froh dass es so gut geklappt hat.

Tag 3:In unserem Seminar hab ich es endlich geschafft einen Teilnehmer zu fragen ob er Lust hat mit mir ins Kino zu gehen. Zuvor hatte ich ihm das Kinoprogramm gezeigt und gesagt dass ich mal wieder ins Kino gehen möchte . Wir haben uns auch über andere Freizeitäktivitäten unterhalten.

Tag 4: Ich habe ein TV- Sendung über Bauchfett, Gymnastikübungen, Fettmessung  und Taillenumfang angeschaut, der nicht größer als 94 cm sein soll. Dann habe ich mir den Spaß erlaubt diesen messen zu lassen und habe da ca. 100 cm  rausbekommen, wenn ich richtig gemessen habe .Ich muss noch einige Kilos abnehmen um an diesen  Wert ranzukommen. Ich fand die Sendung informativ und spannend und hatte Freude beim messen.

Tag 5: Ich hab eine richtig schöne Komödie angeschaut bei der ich viel Lachen musste und das war schön. Außerdem habe ich den Teilnehmer eine SMS geschickt, damit wir mal zusammen ins Kino gehen

Tag 6: Einen alten bekannten aus einer Selbsthilfsgruppe habe ich getroffen und mich mit ihn unterhalten. Es war  schön seine Neuigkeiten zu hören und wie es ihm geht. Ausserdem habe ich mich mit dem Teilnehmer noch mal darüber unterhalten wann wir ins Kino gehen und es ist dabei rausgekommen dass Montag und Dienstag Kinotag ist und wir an einen dieser Tage hingehen werden.

Tag 7: Nach dem ich den alten bekannten aus der Selbsthilfegruppe getroffen hatte und er gefragt hat ob ich mal wieder vorbeischauen möchte und dass sich die anderen darüber freuen würden, habe ich mich kurzerhand dazu entschlossen mal wieder diese Selbsthilfegruppe zu besuchen. Es war schön und es hat mir gut getan, aber reglmäßig dort hingehen werde ich wohl nicht den ich habe die andere Selbsthilfegruppe, Therapie,  2mal Fitness und Badminton, das ich mir dann zu viel.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s