Selbstverteidigungskurs und Studienberatung

Diese Woche war ich auch aktiv und habe einerseits einen Selbstverteidigunskurs besucht und war bei der Studienberatung. Ich habe mich so auf den Kurs gefreut, war schon frühzeitig bei der Sporthalle und habe mich mit dem Kursleiter unterhalten. Leider ist der Kurs ausgefallen da die Mindestanzahl von Teilnehmern nicht gekommen ist. So hat er uns auf den Änfängerkurs Jui Jitsu aufmerksam  gemacht den wir stattdessen besuchen  können und  3 mal kostenlos mitmachen können. Den werde ich nach Möglichkeit besuchen da ich an dem Kurs interessiert bin und etwas dazu lernen möchte. Um uns nicht gleich zu verabschieden hat er  erzählt über welche Themen er ausführlicher im Kurs gesprochen hätte. Da ging es darum wie man in einer Gefahrensituation reagiert. Die Möglichkeiten sind zu flüchten um in Sicherheit zu sein, zu kämpfen und sich mit der Gefahr auseinanderzusetzen , auf eine Gefahr mit Schock zu reagieren und nichts zu unternehmen oder sich verbal zu währen und zu verteidigen. Dass die verbale Selbstverteidigung 80% der Selbstverteidigung ausmacht hat mich überrascht. Dass die Körpersprache auch eine Rolle bei der Selbstverteidigung spielt wurde auch genannt. Eine aufrechte, selbstbewusste Körperhaltung und Blickkontakt signalisieren dass man die Bereitschaft zeigt sich mit der Gefahr auseinanderzusetzen, während eine gebückte Körperhaltung und auf dem Boden schauen Unsicherheit ausstrahlt und man eine Schockreaktion zeigen wird. Auf das angepasste Verhalten beim Angriff von einem Mann auf Mann/Frau, also dass ein Mann eine Frau anders angreift, als einen Mann wurde auch eingegangen. Ich finde die Themen interessant und erhoffe mir beim Kurs mehr dazu zu erfahren.

Kommen wir jetzt zu der Studienberatung, bei der ich war. Ich will mich informieren wie ich mein BWL-Studium fortsetzen und erfolgreich beenden kann. Zu diesen Zweck war ich bei der Studienberaterin um herauszufinden ob ich mich für ein höheres Semester bewerben kann und ob meine Vorleistungen dafür ausreichen. Nach Ihrer Einschätzung dürfte es reichen. Ich sollte als nächstes mit dem Prüfungsausschuss Kontakt aufnehmen um dann genaueres zu erfahren welche und wieviele Prüfungen anerkannt werden und ich auf die 60 Punkte komme, die notwendig sind damit ich im 3 Semester anfangen kann. Ich habe mich auch über die Studienkosten und Studieninhalte informiert. Außerdem habe ich vor ein Schnupperstudium zu absolvieren für 1 Woche um mir ein Bild zu machen ob mir der Stoff interessiert und ich damit klar komme wie die Professoren die Vorlesungen halten. Da mir auch noch der Studiengang Wirtschaftswissenschaften interessiert werde ich auch dort zur Studienberatung gehen und die Studieninhalte und Punkte miteinander vergleichen um zu entscheiden, welcher Studiengang besser zu mir passt. Danach werde ich den Prüfungsausschuss kontaktieren und hoffe dass ich auf mindestens 60 Punkte komme damit ich im 3.Semester eingestuft werde und mich dafür bewerben kann.

Advertisements

One response to “Selbstverteidigungskurs und Studienberatung

  1. Ich hoffe sehr, auch im Hinblick auf deiner Lebensziele, dass du im 3. Semester starten kannst und – was ebenso wichtig ist – vorher herausfindest, welcher Studiengang zu dir passt. Ich drück dir die Daumen!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s